Prüfungsservice

Prüfungen:

Blitzschutzanlagen sind wie andere elektrische Anlagen nach Fertigstellung im Rahmen der Erstprüfung auf normgerechte Ausführung und Betriebssicherheit zu prüfen.

Um die Funktion der Anlagen dauerhaft sicherzustellen sind nach den Errichternorm DIN VDE 0185 - 305, sowie nach versicherungs- und baurechtlichen Verordnungen, sind deshalb regelmäßige Folgeprüfungen vorgeschrieben.

Insbesondere bei älteren Anlagen sind regelmäßige Wiederholungsprüfungen und eine fachgerechte Wartung der Garant dafür, dass das Blitzschutzsystem seine Schutzfunktion jederzeit erfüllen kann und sich auf dem neuesten Stand der Technik befindet.

Korrosion, speziell an Teilen der Erdungsanlage, Witterungseinflüsse durch Sturm, Schneelast, sowie Umbauarbeiten können die Schutzfunktion einer Blitzschutzanlage bis zur Wirkungslosigkeit herabmindern.
Fehlender und unzureichender Überspannungsschutz ist auch Ursache für Schäden an Elektro-, EDV- und Meldeanlagen.

Unser Service umfasst:

  • Abnahmeprüfungen nach Fertigstellung
  • Wiederkehrende Wartungsprüfungen
  • Überwachung der Wartungsintervalle

Die Prüfung umfasst:

  • Kontrolle aller oberirdischen Anlageteile auf fachtechnisch richtige Ausführung.
  • Sichtprüfung auf äußere Beschädigungen.
  • Widerstands- bzw. Schleifenmessung der Erd- und Oberleitung.
  • Erstellen eines Prüfberichtes mit Messprotokoll.
  • Überprüfung von innerem Blitzschutz (Überspannungsschutz) für Elektroanlagen.
  • Kostenangebot für evtl. erforderliche Reparaturen bzw. Optimierung der Anlage.
EEBA  |  München - Telefon 089-354 04 72-0  |  Allgäu - Telefon 08376-976 39 46